Logo

Tipps für schwere Zeiten: einen kühlen Kopf bewahren

Radio
Life Channel
Zufrieden und gelassen | (c) 123rf
20.04.2020
Die Tipps stammen von Ben und Barbara Jakob.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Barbara Jakob sagt im Hinblick auf die Corona-Pandemie, dass es zurzeit ganz wichtig ist, dass die Menschen einen klaren Kopf bewahren und nicht in Panik geraten. Man solle positiv bleiben und nicht die Zuversicht verlieren.

Ihr Mann Ben fügt hinzu, dass man jemanden als Gesprächspartner haben soll, der uns aufmerksam zuhört und uns gute Fragen stellt.

 

Talk «Veränderungen optimal bewältigen»

Wie gross der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft sein wird und wie lange wir uns mit den Auswirkungen werden beschäftigen müssen, kann derzeit noch niemand absehen. Finanzielle Engpässe, Unsicherheit, berufliche Neuorientierungen: Alles Themen, mit denen sich Ben und Barbara Jakob schon seit Jahren beschäftigen. Sie leiten je ihre eigenen Beratungsfirmen.

Im diesem Live-Talk geben die beiden praktische Tipps für schwere Zeiten.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Willow | Preis bis April | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Tipps für schwere Zeiten: Glauben als Fundament

Barbara und Ben Jakob zeigen ihren Weg auf.

Tipps für schwere Zeiten: Den Blick nach vorne richten

Wie sieht die Normalität nach einer Krise aus.

Ben und Barbara Jakob, das Pionier-Ehepaar

Die beiden ermutigen zu einem hoffnungsvollen Start ins neue Jahr.
Mehr «Tipps & Trends»
Eine ärgerliche Angelegenheit
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten