Logo

Steuererklärung: Abzüge nicht vergessen

Radio
Life Channel
(c) 123rf
05.03.2016
Einige Punkte in der Steuererklärung sind zu unseren Gunsten.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Finanztipp
Thema: Tipps & Trends
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Um die Steuererklärung auszufüllen, haben wir noch bis Ende März Zeit. Und bevor wir uns doch noch ans Ausfüllen dieses Dokuments machen, lohnt es sich, ein paar Tipps zu kennen und diese zu beherzigen. Denn einige Punkte in der Steuererklärung sind zu unseren Gunsten: nämlich die, wo wir Beträge abziehen können. Wir fragten Finanzcoach Hans Toniolo um Rat.

Budgetcoach Stefan Ochs

Wünschen Sie sich, Ihr Geld ohne grossen Aufwand im Griff zu haben und dass es nicht ein Grund zur Sorge wird? Wie Sie klug vorgehen können, thematisiert der Budgetcoach Stefan Ochs in unserem Finanztipp – damit Sie zu finanzieller Freiheit gelangen.

Ochs ist Budgetcoach und IT-Projektleiter. Mit drei ausgetüftelten Werkzeugen bekommen Sie Ihr Geld in den Griff. Seine Tipps sind praktisch und alltagstauglich.

Mehr zu Stefan Ochs und seinen Empfehlungen finden Sie auf seiner Website Mein Geld reicht!

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Wir sind da | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Wir sind da | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Das Konto nicht ausschöpfen

Geld ausgeben: 80 Prozent zum Leben, 20 Prozent zum Sparen

Motivationsschub für die Steuererklärung

Wir lassen uns von Experten zum Ausfüllen motivieren.
Mehr «Tipps & Trends»
Andrea Riedinger hat in jungen Jahren viel verkraften müssen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten