Logo

Sich nicht von inneren Antreibern steuern lassen

Radio
Life Channel
Gestresst und getrieben | (c) 123rf
10.03.2021
Es braucht Zeit und Aufmerksamkeit, um ihnen auf die Spur zu kommen.
 
In diesem Beitrag
Format: Lebenstipp
Thema: Tipps & Trends

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Innere Antreiber treiben uns oft buchstäblich vor uns her. Wir fühlen uns fremdgesteuert, haben das Gefühl, unserem Leben hinterherzurennen. Es sind Glaubenssätze wie «Ohne Fleiss kein Preis», welche wir aus unserer Kindheit mitnehmen und später in unserem Leben umzusetzen versuchen.

Grundsätzlich sind solche Antreiber nicht schlecht. Erst dann, wenn wir uns selbst nicht mehr spüren und nur noch diesen Antreibern folgen, wird es problematisch. Es braucht Zeit und Aufmerksamkeit, um ihnen auf die Spur zu kommen, wie die psychosoziale Berater Bea Grimm erklärt.

Lebenstipp Experten David Togni und Bea Grimm

David Togni, der Gründer der sozialen Modemarke «Love Your Neighbour», ermutigt in seinen Lebenstipps die eigenen Grenzen zu überwinden, sich dem Leben zu stellen und neue Schritte zu gehen. Mehr zu David Togni unter Love Your Neighbour

Love Your Neighbour - David Togni

Lebenstipp mit David Togni | (c) privat

Beatrice Grimm unterstützt als psychosoziale Beraterin insbesondere Frauen mit Fragen zur Bewältigung des ganz normalen Lebens. In ihren Lebenstipps ermutigt sie dazu, das Leben bewusst, aktiv und kreativ gestalten, und dabei gnädig mit sich selbst zu bleiben. Mehr zu Beatrice Grimm unter www.beratungsbegegnung.ch

Lebenstipp Beatrice Grimm

Lebenstipp mit Beatrice Grimm | (c) Beatrice Grimm zVg privat

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Selbstliebe ist nicht egoistisch

Ein liebevoller Umgang mit sich selbst ist wichtig.

Selbstfürsorge und Selbstliebe

Über einen liebevollen Umgang mit uns selbst

Wie man lernen kann, sich sicher zu fühlen

Tipps von der psychosozialen Beraterin Bea Grimm
Mehr «Tipps & Trends»
Moderator Pascal Haller hat drei Tipps ausprobiert.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten