Logo

Räbenlichter leicht gemacht

Radio
Life Channel
Räbenlicht mit Werkzeugen | (c) ERF Medien
09.11.2020
So gelingt eine geschnitzte Laterne.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im November finden normalerweise in vielen Regionen der Schweiz Räbenlichter-Umzüge statt. Wegen der Corona-Pandemie wurden in diesem Jahr die meisten solchen Umzüge abgesagt. Auf Räbenlichter muss man deshalb aber nicht verzichten: Man kann zum Beispiel als Familie einen Räbenlichter-Spaziergang machen oder die geschnitzte Laterne auf den Balkon hängen.

Prisca Hemmi ist seit vielen Jahren Kindergärtnerin und gibt im Beitrag Tipps, wie das eigene Räbenlicht gelingt. Sie empfiehlt, nach dem Abschneiden des Deckels mit dem Aushöhlen der Räbe zu beginnen – das klappt am besten mit einem Kugelausstecher. Dadurch kann man die Räbe danach besser greifen, um mithilfe von Guetzliförmli und einem Messer die Räbe zu verzieren.

Danach höhlt man auch den Deckel aus und legt ihn wieder auf die Räbe. So kann man dann gleichmässig verteilt drei Löcher in Räbe und Deckel stechen. Das geht mit einem kleinen Bohrer, einem Messer oder einem Zündhölzchen. Durch die Löcher zieht man drei Schnüre, die man am Rand der Räbe und über dem Deckel verknotet.

Wahlweise können die drei Schnüre noch zu einem Zopf geflochten werden, in den man dann eine Schlaufe binden kann – so kann man das Räbenlicht bequemer herumtragen.

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
Winter | Half Page
Anzeige
Wasser Konferenz | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Räbenlichter-Umzug ohne Umzug, aber mit Licht

In der Stadt Zürich findet die Aktion «Räbeliechtli erscht rächt» statt.

Start nach den Sommerferien

Schüler und ihre Gedanken zum neuen Schulanfang
Mehr «Tipps & Trends»
Ein lockeres «Mmhhh» in der Weihnachtszeit
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten