Logo

Nasenbluten

Radio
Life Channel
Nasenbluten - und wie stillen | (c) unsplash
11.07.2019
Feinere Varianten entdecken, um seine Nase zu putzen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Gesundheitstipp
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Nasenbluten kann unangenehm werden. In der Nase bohren, zu kräftig ins Taschentuch schnäuzen, damit das Sekret raus muss, oder einfach einen zu hohen Blutdruck haben. Das sind so die wesentlichsten Ursachen, die zu Nasenbluten führen. Dies gemäss unserem Drogist und Heilpraktiker Hanspeter Horsch.

Radio Life Channel wollte genauer hinhören, was es auf sich hat mit dem Nasenbluten.

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Philipp Hadorn | Mobile Rectangle
Bibel Energy | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
AVC Nordkorea | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Nasenbluten

Ist das Nasenbluten chronisch, kann es ein Warnsignal sein.

Was tun bei Heiserkeit

Tipps und Tricks, um Heiserkeit zu verhindern und zu bekämpfen.
Mehr «Tipps & Trends»
Wir fragten Anja Derungs, Leiterin der Fachstelle Gleichstellung der Stadt Zürich.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten