Logo

Cross Mentoring – Wie Jung und Alt voneinander lernen

Radio
Life Channel
(c) 123rf
15.09.2020
Brücken bauen zwischen den Generationen
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Berufstipp
Thema: Tipps & Trends
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Generationen verbinden ist ein Thema, das unserem Berufscoach besonders am Herzen liegt. Wenn man Jung und Alt zusammenbringt, können sie voneinander profitieren. Die Jungen können von der Lebens- und Berufserfahrung der älteren Generation profitieren. Die Älteren wiederum bekommen von den Jungen beispielsweise ein Verständnis für die Digitalisierung.

Oliver Panier ermutigt zum «Cross Mentoring». Er möchte, dass wieder vermehrt Brücken gebaut werden zwischen den Generationen und so der Austausch zwischen Jung und Alt gefördert wird.

 

Berufstipp Experte Oliver Panier

Oliver Panier, Gründer und Managing Partner von People Investor AG: Seine Leidenschaft ist es, Menschen zu unterstützen ihre Berufung zu finden und darin zu wachsen. Das erfüllt ihn seit über 20 Jahren. Im Berufstipp gibt er sein Wissen und seine Erfahrung an Sie weiter. Mehr zu People Investor unter www.people-investor.com

People Investor

People Investor | (c) People Investor

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Alt fragt jung – jung fragt alt: Aurelia Gorlero (21)

Sie träumt davon, eine absolut faire Lehrerin zu werden.

Alt fragt jung – jung fragt alt: Dora Ehrbar (78)

Sie weiss inzwischzen: «Es gibt immer Hoffnung.»
Mehr «Tipps & Trends»
Noah, Gabriel, Elias, David und Samuel
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten