Logo

Orgel, das Instrument des Jahres 2021

Radio
Life Channel
(c) Cottonbro/Pexels
24.06.2021
In den Landeskirchen wird das Instrument immer noch häufig verwendet.
 
In diesem Beitrag
Thema: Musik

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Elie Jolliet ist Organist und Kirchenmusiker in Köniz BE. Er weiss zu berichten, dass das erste orgelartige Instrument etwa 250 vor Christus in Alexandrien konstruiert wurde. Später baute auch die Römer solche Instrumente, allerdings nicht für die Kirche, sondern um damit die Spektakel in der Arena zu untermalen.

Zu Beginn waren es grössere Kirchen, welche eine Orgel ihr Eigen nannten. Allerdings nicht wegen der Musik, sondern als Statussymbol: möglichst gross, möglichst laut. In der katholischen Kirche wird die Orgel überall verwendet, in der reformierten Kirche weitgehend, sagt Jolliet. Wer Klavier spielen kann, kann nicht zwingend Orgel spielen. Der Organist weist darauf hin, dass es zwei verschiedene Instrumente sind, wie er im Beitrag ausführt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Mit der Orgel gegen das Coronavirus

Ein junger Berner Musiker spielt gegen das Virus auf.

Orgel trifft auf E-Gitarre

Die reformierte Kirche Ittigen veröffentlicht das Album «Mitenang».

Nach «We Invented Paris» nun Solo-Projekt

Flavian Graber singt jetzt auf Mundart.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch