Logo

Wasservögel – eine halbe Million überwintert in der Schweiz

Radio
Life Channel
(c) Chris Mai/Unsplash
05.01.2022
Sie sind vor allem in grossen Gewässern anzutreffen.
 
In diesem Beitrag
Thema: Freizeit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Winter ziehen Wasservögel in unsere Gefilde, sie stammen vor allem aus Nord- und Osteuropa, aber auch von Südwesteuropa und Sibirien. Sie sind vor allem in grossen Gewässern wie Bodensee, Genfersee und Neuenburgersee anzutreffen.

Seit 1967 werden in ganz Europa und in angrenzenden Regionen winterliche Wasservogelzählungen durchgeführt. In der Schweiz werden die Zählungen durch die Vogelwarte Sempach koordiniert. Damit können Bestandsgrössen, deren Veränderungen und die Bewegungen der Vögel erkannt und die für den Wasservogelschutz wichtigsten Gebiete identifiziert werden.

Gezählt werden die Vögel von Freiwilligen. Livio Rey (Mediensprecher Vogelwarte Sempach) bezeichnet dies als einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz, denn ohne die Freiwilligen könnten die Zählungen gar nicht durchgeführt werden.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Vögel – ab in den Süden

Sie fliegen nicht wegen der Kälte wegen, sondern ...

Vögel angemessen füttern

Hygiene bei der Fütterung ist wichtig.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch