Logo

Warum Tagebuch schreiben so wichtig ist

Radio
Life Channel
Erlebnisse in einem Tagebuch niederschreiben | (c) Hannah Olinger/Unsplash
12.06.2019
Beispielsweise bei schwierigen oder traumatischen Erlebnissen
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Freizeit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

12. Juni 1942 erhielt die in Amsterdam lebende Jüdin Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag ein Tagebuch und schrieb am selben Tag den ersten Eintrag, womit das bekannte «Tagebuch der Anne Frank» geboren war. Der 12. Juni wurde dann später zum Tag des Tagebuchs.

Ein Tagebuch zu führen hilft, wenn wir schwierige oder traumatische Erlebnisse zu verarbeiten haben. Die Psychologin Sabine Fürbringer rät in ihren psychologischen Beratungen immer wieder mal zum Tagebuchschreiben. Doch auch in einer speziellen Lebensphase wie beispielsweise einem Auslandaufenthalt kann ein Tagebuch gute Dienste leisten.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Time Out | Halfpage
Anzeige
Filius der Sohn | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Freizeit»
Zwischen dem 4. und 20. Juni kann es in unseren Breitengraden nochmals einen Kälteeinbruch geben.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten