Logo

Tourismus zwischen Hoffnung und Verunsicherung

Radio
Life Channel
Herbstlaune farbig | (c) unsplash
05.10.2020
Gastgeber sind bereit für ihre Gäste.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Tourismus ist in diesem Jahr 2020 extrem stark betroffen von der weltweiten Pandemie, verursacht durch das Corona-Virus. Die Gefühlslage der Menschen, die in der Tourismusindustrie arbeiten, bewegt sich zwischen Verunsicherung und Hoffnung. Aktuell auch zwischen Sommer und Winter in einem aussergewöhnlichen Jahr. Die Stimmung der Verbandsmitglieder Christlicher Hotels (VCH) in der Schweiz sieht auch entsprechend aus.

Radio Life Channel im Gespräch mit Verbandspräsident Philipp Bühler. Er ist selber Hotelier. Gespannt ist man in der Tourismusbranche, wie sich der Winter mit dem Skisport entwickelt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch