Logo

E-Trottinett und ihre Voraussetzungen

Radio
Life Channel
E-Scooter | (c) Marek Rucinski, unsplash.com
13.08.2019 | Sandrine Hegglin
Ein Gefährt, welches nicht unterschätzt werden sollte.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Freizeit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Trottinetts sind altbekannte Fahrzeuge.  Doch hauptsächlich sieht man Kinder, die mit «Trotti’s» unterwegs sind. Unterdessen gibt es auch «Trotti’s» für die Grossen. Denn die sogenannten E-Scooter sollen eine bessere Mobilität bieten. Dazu kommt, dass man nicht einmal mehr selbst anstossen muss, da diese Trottinetts mit einem Motor angetrieben werden.

Vor allem werden diese E-Scooter in Grossstädten eingesetzt. Zum Beispiel für die letzte Meile von der Bushaltestelle bis zum Arbeitsplatz. Doch oft wird das Tempo der E-Scooter unterschätzt. Deshalb sollte man sich einigen Regeln und Voraussetzungen bewusst sein. Lukas Reinhardt, Mediensprecher vom TCS, klärt uns über dieses Thema auf.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Event Fails@Church | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Freizeit»
Suchtprävention des Blauen Kreuzes motiviert zu weniger Handy-Konsum
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten