Logo

E-Sports – Bald ein Milliardengeschäft

Radio
Life Channel
(c) 123rf
26.09.2018
Ein E-Sports-Profi trainiert täglich mehrere Stunden.
 
In diesem Beitrag
Thema: Freizeit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Genauso, wie man sich am Computer bei einem Städtebau- oder Action-Spiel mit anderen MitspielerInnen messen kann, so kann man auch elektronisch Sportwettkämpfe ausüben. Für einen ernsthaften Wettkampf ist allerdings mehr als ein bisschen Spielen gefragt: Ein E-Sports-Profi trainiert täglich mehrere Stunden; viel Lernen, Üben und taktisches Verständnis sind gefragt. Wir sprachen mit E-Sports-Experte Reto Canova.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Weiterbildung | Half Page
Anzeige
Netzwerk | Life On Stage HS21 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Ein E-Sports-Profi über seine Karriere

Luca Boller ist Profi-Gamer für den FC Basel.

Ein E-Bike für den Sommer?

Das fragten wir Daniel Bachofner von Pro Velo Schweiz.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch