Logo

E-Bike-Ferien mit der Familie

Radio
Life Channel
(c) 123rf
30.04.2021
Dank E-Bikes können alle mithalten.
 
In diesem Beitrag
Thema: Freizeit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In der Schweiz liegt das Mindestalter für E-Bikes bei 14 Jahren. Martin Platter (Geschäftsführer Velosuisse) weit darauf hin, dass gewisse Länder wie Deutschland und Italien keine Altersgrenzen haben und man dorthin ausweichen kann, wenn die Kinder noch jünger sind.

Tourismusorte sind gut ausgerüstet und haben grosse E-Bike-Flotten. Platter empfiehlt, sich vorher im Internet zu informieren und allenfalls zu reservieren.

Über das Aufladen des Akkus muss man sich keine grossen Gedanken machen, denn mit einer Akkuladung kommt man durchaus 50 bis 60 Kilometer weit. Als Vorteil von E-Bikes nennt Platter die Tatsache, dass man für eine Tour keine spezielle Kondition mitbringen muss.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Artikel zum Thema
Weiterführende Tipps
Anzeige
dabplus | Half Page
Anzeige
dabplus | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

E-Bikes sind im Trend

Das bestätigt Martin Platter, Geschäftsführer Velosuisse.
Mehr «Freizeit»
Das bestätigt Martin Platter, Geschäftsführer Velosuisse.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten