Logo

Nebliger November, weisse Weihnachten

Radio
Life Channel
Neblige Landschaft in Gmunden, Österreich | (c) Simon Berger/Unsplash
23.11.2021
Dazu Klimatologe Stephan Bader
 
In diesem Beitrag
Thema: Freizeit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der November bringt uns jedes Jahr viel Nebel. Woran das liegt, erklärt uns in diesem Beitrag der Klimatologe Stephan Bader von Meteo Schweiz. Gute Neuigkeiten gibt es für diejenigen, welche den Nebel nicht mögen: Der ganz dicke Nebel hat im Flachland in den vergangenen Jahren abgenommen.

Werden die Weihnachten dieses Jahr weiss? Eine Frage, die wir uns jedes Jahr erneut stellen, weil wir ja insgeheim darauf hoffen. Möglich ist es zwar, doch die meteorologischen Messungen der vergangenen Jahre im Flachland verweisen auf überwiegend grüne Weihnachten, sagt Bader. Wer weisse Weihnachten will, muss sich an den Festtagen in höhergelegene Orte wie beispielsweise Davos begeben: Das Bündner Dorf liegt auf etwa 1550 Metern über Meer.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Weisse Weihnachten im 2019?

Wir fragten Roger Peret von MeteoNews.

Gibt es 2018 weisse Weihnachten?

Den letzten Schnee über Weihnachten im Flachland gab es vor acht Jahren.

Bereit für die Skisaison

Tipps von Stefan Marty von Marty Sport in Unteriberg
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch