Logo

Ab in die Feuerwehr

Radio
Life Channel
(c) Jen Theodore/Unsplash
23.08.2021
Die Kampagne «Firefighters-gesucht.ch» informiert über die freiwillige Feuerwehr.
 
In diesem Beitrag
Thema: Freizeit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die meisten Feuerwehrleute in der Schweiz verrichten ihre Tätigkeit freiwillig als Milizfeuerwehr. Nur einige grössere Städte betreiben eine Berufsfeuerwehr. Die Feuerwehr rückt nicht nur bei Bränden, sondern auch bei Unwettern, Wasserschäden und technischen Hilfeleistungen aus und rettet auch Tiere.

Daniel Aeschlimann wirkt bereits seit über 20 Jahren als Feuerwehrmann. Die vielfältigen beruflichen Hintergründe, welche die Feuerwehrleute mitbringen, sieht er als Chance. Überhaupt lerne man bei der Feuerwehr Leute kennen und könne Beziehungen knüpfen. Das ist auch einer der Hauptgründe, warum sich Menschen dort engagieren. Damit sich auch künftig genug Freiwillige finden lassen, gibt es Kampagnen wie «Firefighters-gesucht.ch».

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Könige & Priester | Leaderboard
Mehr zum Thema

Internationaler Tag der Feuerwehrleute

Wenn es brennt, sind sie die grossen Helfer*innen

Was machen mit all den Ferienfotos?

Tipps von einem Fachjournalisten und einer Hochzeitsfotografin
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch