Logo

Kinder in der Corona-Zeit: werden Zuhause unterrichtet

Radio
Life Channel
Mit der Mama Aufgaben lösen | (c) 123rf
13.05.2020
Wie vorgehen, wenn bei den Aufgaben Schwierigkeiten und Frust auftreten?
 
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Ihre Kinder zuhause zu unterrichten bedeutet in der Corona-Zeit für die Eltern eine zusätzliche Aufgabe. Allerdings ist sie nicht gänzlich neu, da die Kinder an den meisten Schulen auch sonst Hausaufgaben erledigen müssen.

Pfarrer und Coach Andreas Manig spricht diesbezüglich von einem Dauerbrenner. Wie vorgehen, wenn bei den Aufgaben Schwierigkeiten und Frust auftreten?

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Kinder in der Corona-Zeit: können frustriert sein

Sie dürfen sich nicht mit den Freunden treffen und können sich weniger bewegen.

Kinder in der Corona-Zeit: haben auch mal Konflikte in der Familie

Wichtig ist, dass eine Familie nach Lösungen sucht und auch einen Weg findet, um mal Dampf abzulassen.
Mehr «Familie & Kinder»
Wie Kinder mit Langweile umgehen können.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten