Logo

Ruedi Josuran und seine ÖV-Gespräche

Radio
Life Channel
Bahnsteige im Hauptbahnhof Zürich | (c) 123rf
28.01.2021
Er wird immer wieder in den ÖV von anderen Menschen angesprochen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Neuanfang
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Ruedi Josuran kennen manche Menschen aus seiner Zeit bei Radio DRS und als Moderator des FENSTER ZUM SONNTAG-Talks. So passiert es ihm zwei- bis dreimal pro Woche, dass er unterwegs in öffentlichen Verkehrsmitteln angesprochen wird.

Er bezeichnet es als riesigen Bonus, dass er nicht immer aktiv auf die Leute zugehen muss. Anscheinend besteht durch seine Präsenz auf dem TV-Bildschirm bereits ein Vertrauen zu ihm. Die Leute würden ihm sehr schnell aus ihrem Leben erzählen, so Josuran.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Willow | Preis bis April | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Ruedi Josuran: Roadtrip in seine Vergangenheit

Zum 10-jährigen Jubiläum gehen wir mit ihm zurück zu seinen Wurzeln.

Was TV-Zapper Ruedi Josuran erzählen

Der TV-Moderator hat im ÖV immer wieder Gespräche mit Passanten.

Röbi Koller trifft Ruedi Josuran

Die 100. FENSTER ZUM SONNTAG-Talk Sendung mit Ruedi Josuran als Gast
Mehr «Neuanfang»
Rituale können dabei helfen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten