Polizeiwagen in der Stadt Zürich | (c) Claudio Schwarz/Unsplash

Wie Gott im Polizeialltag helfen kann

Eine Stadtpolizistin erzählt.
 
Publiziert: 01.07.2021 27.08.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Anfangs der 1980er Jahre begannen sich in der Schweiz christliche Polizisten zu treffen. 1990 wurde in Zürich die «Christlichen Polizei Vereinigung» (CPV) gegründet. Die über hundert Mitglieder treffen sich in eigenständig organisierten regionalen Gruppen. In erster Linie wollen sie sich gegenseitig ermutigen.

Tabea Schmid arbeitet bei der Stadtpolizei Zürich und ist Vorstandsmitglied der CPV. Mit den anderen Mitgliedern teilt sie zwei Dinge: die Liebe zum Beruf und zu Gott. Sie erzählt im Beitrag, wie sie Gott persönlich in ihrem Polizeialltag erlebt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Stop Armut | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
ChristNet – Forum | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
TDS Sozialdiakonie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mahnwache | Half Page
Stop Armut | Half Page
Stricker | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
ProLife | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Geschenke | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Anzeige
Geschenke | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Stop Armut | Half Page
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Mahnwache | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Schwein | Billboard
Muskathlon Uganda | Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo