Logo

Reformierte Seelsorge für Blinde

Radio
Life Channel
(c) 123rf
25.01.2018
Grösstenteils die gleichen Anliegen, jedoch eine andere Lebenswelt.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Beruf
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Ursula Graf betreibt Seelsorge der besonderen Art: Die blinde Diakonin betreut seit zehn Jahren andere Blinde seelsorgerlich. Die Anliegen bei Blinden seien grösstenteils die gleichen wie bei anderen Menschen, erzählt sie, doch hinzu kommt eben der Aspekt der visuellen Einschränkung. Wir waren zu Besuch an ihrem besonderen Arbeitsplatz.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
SEIAO | Interactive
Anzeige
Wasser Konferenz | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Film ab für Blinde

Audiodeskription per Smartphone-App

Blinde Flecken aufdecken

Jesus hilft uns, solche Flecken zu entdecken.

Wenn Blinde Autofahren

Unterwegs im Strassenverkehr mit Sehbehinderung
Mehr «Beruf»
Von Menschen, die uns auch mal den Kopf waschen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten