Logo

Probezeitgespräch in der Berufslehre

Radio
Life Channel
(c) 123rf
21.10.2021
Der Beginn der Lehre ist sowohl für Jugendliche als auch Eltern eine Umstellung.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im August sind wieder Jugendliche ins Berufsleben gestartet und haben erste Erfahrungen in ihrem Betrieb gesammelt. Entsprechend finden im November Probezeitgespräche statt.

Coach und Berater Patrick Gisler erklärt, dass die Ausbildung für die Jugendlichen im ersten Lehrjahr eine herausfordernde Zeit ist. Sie beginnen einen neuen Lebensabschnitt und haben im Vergleich zur Oberstufe eine andere Tagestruktur. In der Berufsschule müssen sie vermehrt selbstorganisiert arbeiten, das Tempo ist schneller und die Erwartungen sind grösser.

Wenn der Beginn der Lehre problematisch ist, hapert es vielleicht nicht in der Schule oder im Betrieb, sondern in der Familie. Denn auch für die Eltern bedeutet diese Zeit eine Umstellung. Gisler rät ihnen, ihren Kindern die nötige Zeit zuzugestehen, Geduld zu haben und der Berufsschule und dem Betrieb das Vertrauen zu schenken.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Rend Collective | Medium Rectangle
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Loslassen – Tipps von der Psychologin

Rituale können uns dabei helfen.

Historikerin forscht über Nonnen aus dem Kanton Schwyz

Den Anstoss zu dieser Forschung lieferte ein Brief einer Klosterfrau aus dem 17. Jahrhundert.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch