Logo

In Zürich entsteht ein interkulturelles, globales Netzwerk von Start-Ups

Radio
Life Channel
(c) Fotolia
26.07.2015
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Beruf
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Neue Firmen oder auf Neudeutsch «Start-Ups» schiessen wie Pilze aus dem Boden. In der Schweiz gab es vergangenes Jahr über 40 000 Neugründungen. International ist ein regelrechtes Start-Up-Fieber zu verzeichnen.
 
Wir besuchten ein Start-Up in Zürich, welches in der Schweiz gestartet wurde und schon von Anfang an international ausgerichtet war. Es nennt sich «Start-Up Blink» und ist ein interkulturelles, globales Netzwerk von Neugründern.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Beruf»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten