Logo

Im Sommer auf der Alp – Weidwechsel

Radio
Life Channel
(c) Lorena Paterlini
11.09.2018
Der Wechsel von einer Weide auf die andere ist nicht ganz ohne.
 
In diesem Beitrag
Format: Thema der Woche
Thema: Beruf

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Lorena Paterlini verbrachte dieses Jahr zum sechsten Mal den Sommer als Hirtin auf der Alp Conterser Duranna im Prättigau. Die 26-Jährige war drei Monate lang alleine dort. Sie ist sozusagen mit dem Leben auf der Alp aufgewachsen, bereits ihre Mutter ging jeweils im Sommer auf die Alp.
 
Lorena hütet dort 150 Tiere, und wenn sie die ganze Herde von einer Weide auf die andere bringt, tut sie auch dies allein, ohne Hund. Sie erzählt uns, dass dieser Vorgang nicht ganz ohne ist.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Im Sommer auf der Alp – Springende Kuh

Als einer Kuh der Sprung aus dem Metallgehege nicht ganz gelang.

Grosse Nachfrage bei Coworking-Space «Blau 10»

Möglichkeit eines Neukontaktes mit einer Kirche
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch