Logo

Die Verantwortung einer Polizistin

Radio
Life Channel
Pressesprecherin Kapo Zürich | (c) unsplash
08.10.2019
Mediensprecherin Rebecca Tilen spricht aus eigener Erfahrung.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Beruf
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Verantwortung übernehmen. Was das heisst? Besonders wenn man einen Beruf wie den eines Polizisten ausübt.

Rebecca Tilen ist heute Mediensprecherin der Kantonspolizei Zürich. Sie ist selber 8 Jahre als Polizistin unterwegs gewesen. Rebecca Tilen erzählt, dass ein/e PolizistIn schon eine riesige Verantwortung mit sich trägt. Radio Life Channel im Gespräch mit der Mediensprecherin Rebecca Tilen.

 

Verantwortung

ist im Allgemeinen die (freiwillige) Übernahme der Verpflichtung, für die möglichen Folgen einer Handlung einzustehen und gegebenenfalls dafür Rechenschaft abzulegen oder Strafen zu akzeptieren. Sie setzt Verantwortungsgefühl und -bewusstsein, ein Gewissen sowie die Kenntnis der Wertvorstellungen sowie der rechtlichen Vorschriften und sozialen Normen voraus.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Versicherung | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Die Verantwortung einer Krippenleiterin

Silvia Schnyder ist Leiterin der Kindertagesstätte «Prismalino» in Rapperswil.

Verantwortung eines Geschäftsführers in einem KMU

Daniel Strack nimmt Verantwortung wahr auch als Mitglied der GL.

Die Verantwortung eines Piloten

Many happy landings - Der Wunsch an FlugpilotInnen
Mehr «Beruf»
Silvia Schnyder ist Leiterin der Kindertagesstätte «Prismalino» in Rapperswil.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten