Logo

Burn-out als Thema in der Pastorenausbildung

Radio
Life Channel
(c) 123rf
28.09.2018
Über Burn-out wird immer noch gern hinweggeschwiegen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Beruf
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Über Burn-out wird immer noch gern hinweggeschwiegen. Gewisse theologische Ausbildungsstätten sprechen dieses Thema jedoch offen an. Denn Pfarrerinnen und Pastoren gehören zu denjenigen Berufsgruppen, die viel in andere Menschen investieren und entsprechend ein hohes Risiko für einen Burn-out aufweisen.
 
Dass die Seele Erholung braucht, merken die Betroffenen oft zu spät. Und laut Experten dauert die Erholungsphase doppelt so lange wie die Erschöpfung selber.
 
Wir sprachen mit Benedikt Walker (Rektor Theologisches Seminar St. Chrischona) und Christoph Schwarz (Rektor TDS Aarau) darüber, wie an ihren Schulen mit dem Thema-Burn out umgegangen wird und was zur Prävention getan wird.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
Woods Optik | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wie wir Anzeichen von Burn-out erkennen können

Berufungscoach Oliver Panier erklärt, dass Burn-out eine Depression ist, welche nicht ausschliesslich auf eine hohe Arbeitsbelastung zurückzuführen ist.
Mehr «Beruf»
«Forum Wirtschaft trifft Familie» am 27. September in Zürich
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten