(c) 123rf

Weihnachten einmal ganz anders

Mit einem tibetischen Ehemann und mit einem Baby
 
Publiziert: 21.12.2017

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Während für die einen Weihnachten in gewohnten Bahnen läuft, kann das Fest für andere plötzlich etwas Spezielles bedeuten. So haben es jedenfalls zwei Frauen erfahren.

Julia Zhou hat einen tibetischen Mann, die beiden leben in der Schweiz. Ihr Ehemann erlebt die ganze Advents- und Weihnachtszeit mit und lernt sie gleichzeitig kennen. Guetzli backen, Adventskalender peu à peu öffnen oder Weihnachtsmärkte sind für ihn neu.

Karin Burgherr wird dieses Jahr zum ersten Mal mit Baby feiern. Ihr Kleines hat ihre Sicht auf Weihnachten verändert, wie sie uns erzählt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
ChristNet – Forum | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Stop Armut | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
ProLife | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Stop Armut | Half Page
Stricker | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
IDEA Spezial | Half Page
Mahnwache | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Geschenke | Half Page
Anzeige
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Stop Armut | Half Page
ChristNet – Forum | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Zero Lepra | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Geschenke | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Mahnwache | Half Page
Anzeige
Muskathlon Uganda | Billboard
Schwein | Billboard
Schwerpunkt
Logo
Logo
Logo
Logo