Logo

War die Reformation des 16. Jahrhunderts erfolgreich?

Radio
Life Channel
Skulptur von Heinrich Bullinger an der Wand des Grossmünsters Zürich | (c) Wikipedia
19.06.2019
Wir fragten Luca Baschera, Privatdozent für Praktische Theologie.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Kirchen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Mit dem Reformationsjubiläum wird die Reformation ja gefeiert. Allerdings hatte sie auch ihre Schlag- und Schattenseiten. Kann man in der Gesamtschau festhalten, dass sie erfolgreich war? Es kommt darauf an, aus welcher zeitlichen Perspektive man die Reformation und ihre Folgen betrachtet, wie im Gespräch mit Luca Baschera klar wird. Er ist Privatdozent für Praktische Theologie am Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Half Page | Spenden | Frieden
Anzeige
Life on Stage | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Die Reformation ist mehr als Zwingli und Zürich

Die beiden Historiker Peter Niederhäuser und Regula Schmid Keeling haben mit «Querblicke – Zürcher Reformationsgeschichten» ein Buch herausgegeben, welches die Refomation aus anderen Perspektiven zeigt.

Reformation – eine Zwischenbilanz

Mit dem Zwingli-Spezialisten und Kirchenhistoriker Peter Opitz

Reformation am Comic-Festival «Fumetto»

In der Satellitenausstellung «Reformation Reloaded»
Mehr «Kirchen»
Die Predigt an sich soll ins Rampenlicht gerückt und als Kunstwerk gewürdigt werden.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten