Logo

Was uns Zwingli heute zu sagen hat

Radio
Life Channel
13.10.2016
Wir beleuchten die Anliegen und Wirkung des Reformators
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Thema: Reformation
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Neben dem Getöse rund um das baldige Luther-Jahr droht Ulrich Zwingli, der wichtigste Reformator der deutschen Schweiz, beinahe unterzugehen. Trotz seiner kurzen Wirkungszeit gilt er als Wegbereiter und Pionier des weltweiten reformierten Protestantismus.
 
Wir beleuchten mit dem Zwingli-Experten Peter Opitz Anliegen und Wirkung, aber auch die Licht- und Schattenseiten des umtriebigen Schweizer Reformators.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Kündigungsinitiative | Half Page
Anzeige
Willow Tageskonferenz | Chancen | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

«Zwingli – Der Reformator» – Der Dreh hat begonnen

Wir besuchten die Dreharbeiten in Stein am Rhein.

Kinofilm «Zwingli» – ein starkes Stück Schweizer Kirchengeschichte

Der 500 Jahre alte Geschichtsstoff ist heute noch aktuell.

Reformationsbotschafterin McMillan über Zwingli

Wir sprachen mit der Pfarrerin über sein Wirken in der damaligen Zeit.
Mehr «Reformation»
Ein Teil der Konfessionslosen will in einer Kirche bestattet werden.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten