Logo

Abendmahl: Ein Gastgeber – viele Tische

Radio
Life Channel
(c) 123rf
18.02.2016
Das Abendmahl ist eines der beiden Sakramente der reformierten Kirche.
 
In diesem Beitrag
Thema: Reformation

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am 5. März 2016 thematisiert das Landeskirchen-Forum unter dem Motto «Ein Gastgeber – viele Tische» das Abendmahl. Mit ihm wird an Jesus gedacht, der es beim Essen mit seinen Jüngern vor seiner Kreuzigung einsetzte. Das Abendmahl ist eines der beiden Sakramente der reformierten Kirche und ist deshalb wichtig. Die Tagung in Basel will einen Impuls dazu geben, dieses Sakrament nicht zu vernachlässigen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Geniesssen | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Was bedeutet eigentlich das Abendmahl?

Das Abendmahl kann Bereicherung, aber auch Ärgernis sein

Abendmahl – Jesus essen?

Am Abendmahl scheiden sich die Geister.

Brot und Saft – ein Picknick oder Abendmahl?

Es sieht aus wie ein Picknick in der Kirche – doch es wird Abendmahl genannt.
Mehr «Reformation»
Junge Täufer zu Besuch in der Zwinglistadt
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch