Logo

Migrationskirche: Pasteur Joseph Mushiyapabi, Kongo

Radio
Life Channel
01.08.2012
http://www.ref-wipkingen.ch/zmk Migrationskirche: Joseph Mushiyapabi Pasteur Kongo Eglise Evangélique Missionaire Internationale à Zurich
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Kirchen
Thema: Kirchen
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In unserer Sommerserie stellen wir Migranten vor, die in der Schweiz ihre eigenen Kirchgemeinden – sogenannte Migrationskirchen – gegründet haben. Dabei sprechen wir mit ihnen auch über ihr Leben in der Schweiz.

Das Zentrum für Migrationskirchen in Zürich-Wipkingen ist multinational: Sieben Migrationsgemeinden mit Besuchern aus verschiedenen Kontinenten haben dort ihre Büros und Gottesdiensträume. So auch die französischsprachige afrikanische Kirchgemeinde «Eglise Evangélique Missionaire Internationale», welche von einem kongolesischen Pastor Joseph Mushiyapabi geleitet wird und wo sich Menschen aus dem Kongo, aus Kamerun, Mali, Haiti, dem französischsprachigen Teil von Kanada und anderen Nationen treffen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Vertiefende Beiträge

Migrationskirche: Antonio Politi, Italiener

http://www.italdiaspora.ch/default.html

Migrationskirche: «New International Church» in Biel

info@n-i-c.ch (Sandra Sagoe) www.n-i-c.ch Musikvideo zum einbetten: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0P4Qu5LCkgc#!

Migrationskirchen in der Schweiz boomen

Glauben weitergeben prägt ihr Selbstverständnis
Mehr «Kirchen»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten