Logo

Freikirche unterstützt Altersheim während Engpass

Radio
Life Channel
Beten gibt Hoffnung – auch im Dunkeln | (c) Josh Boot/Unsplash
02.12.2020
Eine Gruppe von sechs Freiwilligen ist in Sumiswald BE im Einsatz.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Kirchen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

David Jany (Pastor der Freikirche FEG Sumiswald) wusste, dass das örtliche Altersheim ziemlich glimpflich durch den Corona-Frühling gekommen war. Doch im November änderte sich die Situation schlagartig.

Er erfuhr von der belastenden Situation für die Angestellten und die Bewohner. Ein Bericht der Berner Zeitung zeigte, dass in diesem Altersheim innerhalb von zwei Wochen 20 Personen am Coronavirus gestorben waren und rund ein Drittel der Angestellten in Quarantäne musste.

Sozusagen über Nacht stellte die Freikirche eine Gruppe von sechs Freiwilligen zusammen, welche im Altersheim anpackt. Die Leitung und die Pflegenden haben die Freiwilligen mit offenen Armen empfangen. Zwei- bis viermal pro Woche sind die Freiwilligen dort im Einsatz. Diese Hilfeleistung geht nun dem Ende zu, denn die Situation im Altersheim hat sich inzwischen entspannt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
Patenschaft | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Gut vorbereitet ins Altersheim

Wie man sich dem Thema Altersheim am besten annähert.

Schule während der Corona-Pandemie

Ein Oberstufenlehrer und eine Mutter berichten.
Mehr «Kirchen»
Fünf Themenjahre führen zum Jubiläum im 2025 hin.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten