Logo

Die Schöpfung feiern

Radio
Life Channel
Schöpfungszeit – ein Moment des Dankes | (c) Unsplash
31.08.2020
Die Schöpfungszeit soll vermehrt Eingang in die Kirchen finden.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Kirchen
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Kirchenjahr gibt es mehrere christliche Fenster, Weihnachten und Ostern sind die bekanntesten. Ein weiteres, noch weniger bekanntes, nennt sich Schöpfungszeit. Die Feierlichkeiten finden jeweils vom 1. September bis am 4. Oktober statt. In diesem Monat der Schöpfungszeit finden folgende kirchliche Feste statt: Der Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung und der Dank-, Buss- und Bettag, gefolgt vom Ernetdankfest.

Es ist die Zeit, wo Menschen in kirchlichen Gemeinschaften sich stark mit der Schöpfung beschäftigten. Gemäss Kurt Zaugg, Leiter der Fachstelle «oeku Kirche und Umwelt», sei dies der tiefere Grund, weshalb man mit der sogenannten Schöpfungszeit startetet. Das gesetzte Ziel der Fachstelle für die nächsten Jahre ist, alle christlichen Gemeinschaften in der Schweiz damit zu erreichen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Konzernverantwortungsinitiative | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Schöpfungszeit startet mit Himmelsduft und Höllengestank

Die Bibel und die Kirchengeschichte sind voll von Düften und Gerüchen.

«SchöpfungsZeit» 2018 zum Tastsinn

Unsere Umwelt mit den Händen erkunden

Schöpfungszeit 2019: «Götterspeise und Teufelshörnchen»

Im Rahmen der fünfjährigen Themenreihe zu den Sinnen ist 2019 unter dem Motto «Götterspeise und Teufelshörnchen» der Geschmackssinn an der Reihe.
Mehr «Kirchen»
Wie Christen mit verschiedenen Prägungen gemeinsam gefördert werden können.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten