Logo

Ulrich Zwingli in der modernen Welt

Radio
Life Channel
(c) www.zhref.ch
31.01.2017
Das Kartenset «Huldrychs Reformhaus» zeigt den Reformator in unserer Zeit.
 
In diesem Beitrag
Thema: Impulse

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Kartenset «Huldrychs Reformhaus» der reformierten Kirche des Kantons Zürich zeigt den Reformator Ulrich Zwingli bei Tätigkeiten, die für ihn ungewöhnlich sind: Er schiesst ein Selfie, surft im Internet oder sitzt an einem Spielautomaten.
 
Der Reformator aus dem 16. Jahrhundert bewegt sich auf den 20 Bildkarten in unserer modernen Welt, allerdings trägt er die Kleidung seiner Zeit. Unter den Bildern sind Aussagen von Zwingli zu lesen, welche auch heute zum Nachdenken anregen.
 
Matthias Krieg, theologischer Sekretär der Zürcher Reformierten, erklärt die Idee hinter dieser Bildkarten-Serie.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Was uns Zwingli heute zu sagen hat

Wir beleuchten die Anliegen und Wirkung des Reformators

«Ma femme est pasteure» nun auf Deutsch

Protagonisten der Serie sind eine Pfarrerin und ihr atheistischer Ehemann.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch