Logo

Nächstenliebe ganz praktisch – Wasser und Bouillon für Partygänger

Radio
Life Channel
(c) 123rf
15.11.2018
Matt Gremlich und Freunde sind am Bahnhof Winterthur aktiv.
 
In diesem Beitrag
Thema: Impulse

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Matt Gremlich (Pastor bei der Freikirche GvC Winterthur) und ein paar Freunde störten sich daran, dass es in der Winterthurer Partyszene immer wieder Ärger gab. Sie überlegten sich, was man dagegen unternehmen könnte.
 
Am Bahnhof Winterthur verteilen sie nun am Wochenende den Passanten Wasser, salzige Snacks und Bouillon. Die Leute waren von Anfang an begeistert von diesem Angebot. Sie sind überrascht, dass es heute noch etwas gratis gibt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Nächstenliebe ganz praktisch – Hilfe im Haushalt

Eine Frau im Sekretariat kam selber zum Einsatz.

Nächstenliebe ganz praktisch – «Pfuusbus»

Nicht nur ein Dach über dem Kopf und Essen, sondern auch Gemeinschaft

«Family FIPS», das neue Kinderheft

Für Kinder zwischen drei und sieben Jahren
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch