Logo

Mit handgemachten Produkten Tunesien verändern

Radio
Life Channel
(c) privat
31.03.2016
Drei Frauen wollen im nordafrikanischen Land etwas bewirken.
 
In diesem Beitrag
Thema: Impulse

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Mit dem Projekt «Start» wollen drei Frauen etwas bewirken, und zwar in Monastir, einer Stadt mit über 90 000 Einwohnern an der Nordostküste Tunesiens. Geplant ist nämlich ein kleiner Laden mit einem Café und einer Werkstatt. Dort sollen handgemachte Produkte aus Naturstoffen oder Recyclingmaterial hergestellt werden. Für tunesische Verhältnisse ist dies durchaus aussergewöhnlich, werden doch im nordafrikanischen Land mit Ausnahme von PET weggeworfene Materialen nicht wiederverwertet. Chrigi Gassmann erzählt uns mehr über das Projekt und die Motivation dahinter.

Mehr über Projekt «Start» erfahren

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Norwegen 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Leben – statt nur überleben

Gute Vorsätze kann man nicht nur am Silvesterabend setzen

Mit einer App einfach Unterstützung organiseren

Mit der neuen App «Five up» können sich Organisationen, Privatpersonen und Freiwillige miteinander vernetzen.

Stress und Frust tun uns gut

Gerade die schwierigen Zeiten bringen einen weiter.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch