Logo

Gottes Segen durch einen Roboter

Radio
Life Channel
(c) EKHN
23.09.2017
Segensroboter «BlessU-2» an der Weltausstellung Reformation»
 
In diesem Beitrag
Thema: Impulse

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

An der «Weltausstellung Reformation» in Wittenberg ist eine Neuheit zu erleben: der Segensroboter «BlessU-2». Er hat seinem Namen Ehre gemacht und bereits Hunderte Menschen gesegnet. Wer von ihm einen Segen hören möchte, kann wählen zwischen Männer- oder Frauenstimme, sieben verschiedene n Sprachen und der Art des Segens. Wir sprachen mit Projektleiter Fabian Vogt über diesen speziellen Roboter.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Lydia Mell | Mobile Rectangle | Vor
Jurabelle | Winter | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Geniesssen | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Vom Roboter gesegnet

Zu Besuch bei «BlessU-2», der in Winterthur-Wülflingen zu erleben war.

Roboter sollen Lahme zum Gehen bringen

Gespräch mit Mike Fuhrmann, Chief Creative Officer des Unternehmens Hocoma
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch