Logo

Eva-Maria Admiral und ihr Nahtoderlebnis

Radio
Life Channel
(c) Radio Life Channel
26.11.2016
Sie lernte Gott nochmals ganz anders kennen.
 
In diesem Beitrag
Thema: Inspiration

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die österreichische Schauspielerin Eva-Maria Admiral hatte eine Gehirnhautentzündung, die meistens tödlich endet. Als sie in der Intensivstation landete, war sie klinisch tot. Sie erzählt uns, was sie in dieser Phase erlebte. Sie kannte zwar Gott schon vorher, doch diesmal lernte sie ihn nochmals ganz anders kennen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Eva-Maria Admiral – Leben entgegen allen Widerwärtigkeiten

Entgegen allen Widerständen lebt sie noch immer – mit grosser Fröhlichkeit.

Das Stück vom Glück - Theatermatinee mit Eva-Maria Admiral

Kann man Glück lernen? Das Stück vom Glück! Vom (Un)Glück und anderen Menschlichkeiten. Interaktives Theaterkabarett von und mit Eva-Maria Admiral (Burgtheater Wien, Salzburger Festspiele, Pro Christ) Sind Sie bereit, der Tür zum Glück die Klinke zu geben? Entdecken Sie den Glückspiloten in sich selbst. Staunen Sie, wohin die Nadel Ihres Kompasses zeigen könnte. Stolpern Sie – über den Sinn zum Glück. Kein Abend mit billigen Kniffen…Was passiert mit den Knoten in Ihrem Kopf? Sie werden verblüfft sein… Entwaffnender Humor und bestechende Wissenschaft ergänzen sich. Werden Sie Teil einer verblüffenden Bestandsaufnahme: Es beginnt mit der Desillusionierung, das Vakuum wird beim Schopf gepackt! Eine entlarvende, interaktive Reise mit Ihnen als eigenem Glückspiloten. Finden sie wonach Sie (nie) gesucht haben… Sie entscheiden am Ende, ob Sie ein Kabarett, einen Theaterabend oder ein Seminar besucht haben… Oder alles in Einem?! Eine wahre Geschichte.

Herzenssachen bewegen

«Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.» (Goethe)
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch