Logo

Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag – aus christlicher Sicht

Radio
Life Channel
(c) 123rf
19.09.2014
Stammt nicht von der Kirche, sondern wurde vom Staat eingeführt.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Kirchen
Thema: Impulse
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag ist ein christlicher Feiertag, welcher nicht von der Kirche stammt, sondern vom Staat eingeführt wurde. Er wird jeweils am dritten Sonntag im September begangen.

Im Beitrag zu hören sind Gottfried Locher (Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes), Max Schläpfer (Präsident VFG Freikirchen Schweiz) und Markus Büchel (Bischof und Präsident des Schweizer Bischofskonferenz).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Vertiefende Beiträge
Mehr «Impulse»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten