Logo

Wie finde ich Frieden mit mir selbst?

Radio
Life Channel
Eine Frau im Frieden mit sich selbst | (c) 123rf
16.01.2020
Die Beziehung zu Gott ist wichtiger ist als die Meinung der Mitmenschen über uns.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Allianzgebetswoche 2020 steht unter dem Motto «Shalom», also Frieden. Wie gelingt es, in Frieden mit Gott, mit mir selbst, mit den Autoritäten, aber auch mit Fremden und Andersdenkenden zu leben? Diese Gebetswoche wird jeweils von der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) ausgerufen.

Marc Jost (Generalsekretär der SEA) erklärt, dass die Selbstannahme – das Ja zu uns selbst, so wie wir geschaffen sind – insbesondere für junge Menschen enorm wichtig sei. In den sozialen Medien spielen Bilder und die Reaktionen darauf eine wichtige Rolle. Deshalb ist es von Bedeutung, dass die Beziehung zu Gott noch wichtiger ist als die Meinung der Mitmenschen über uns.

Grundsätzlich gilt für Personen jeglichen Alters: Auch wenn unsere Mitmenschen uns nicht viel «liken» würden, Gott habe das grosse «Like» für uns, unabhängig davon, ob wir die Erwartungen anderer erfüllen, führt Jost aus.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Info Tag | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

«Shalom» – Beten für den Frieden

Wie gelingt es, in Frieden mit Gott, mit mir selbst, mit den Autoritäten, aber auch mit Fremden und Andersdenkenden zu leben?

«DenkBar» diskutiert über politischen Aktivismus

Anhand der Themen Klimaschutz, Schutz von ungeborenem Leben und Gleichstellung von Mann und Frau

Die neue Allianz

Marc Jost und Matthias Spiess berichten über ihre Zusammenarbeit
Mehr «Glaubensfragen»
Fragen können weiterführen, auch beim Glauben an Gott.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten