Logo

Segen – eine Qualität, die Spuren hinterlässt

Radio
Life Channel
07.09.2018
Auf Spurensuche mit Pfarrer Peter Schulthess
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Basics
Thema: Glaubensfragen
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Zur kirchlichen Tradition gehört die Bitte um den Segen. Dass die Segensgabe mehr beinhaltet als nette Worte bevor die Teilnehmenden wieder auf den Heimweg geschickt werden, darauf hoffen die einen. Andere sind sogar anspruchsvoller und verstehen unter Segen ein luxuriöses Dasein.
 
Mit Pfarrer Peter Schulthess machen wir uns auf Antwortsuche und dabei wird klar: Es lassen sich manche Spuren finden.

Pfarrer Peter Schulthess

Peter Schulthess ist Pfarrer aus Leidenschaft. Die Leidenschaft für Menschen, die Leidenschaft für Gott und das Interesse für Übersinnliches leiten ihn seit Jahrzehnten. In 25 Jahren als Pfarrer wie auch als Notfallseelsorger, Ausbildner, Dozent, Redner, Prediger und Buchautor hat er Vieles erleben, erfahren und weitergeben dürfen.

Seit seiner Pensionierung ist seine Begeisterung für seine bisherigen Tätigkeiten immer noch gross. Mit Leidenschaft und nah beim Menschen stellt er seine Fähigkeiten und Erfahrungen weiter zur Verfügung, um gleichzeitig weiter zu lernen und noch Unbekanntes zu entdecken.

Website: Pfarrer Schulthess

Pfarrer Peter Schulthess, Notfallseelsorger, Buchautor | (c) Peter Schulthess

Pfarrer Peter Schulthess, Notfallseelsorger und Buchautor | (c) Peter Schulthess

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Wir sind da | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Kirche zuhause | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Kompass Basics: Segen - Garantie für ein glückliches Leben?

„Gesegnete Festtage“, „ein gesegnetes neues Jahr“ – solche guten Wünsche geben wir einander gerne mit auf den Weg.
Mehr «Glaubensfragen»
«Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten