Logo

In der Meditation Gott begegnen

Radio
Life Channel
Frau ins Gebet vertieft | (c) Ben White/Unsplash
29.03.2021
Und verändert werden.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Beim Meditieren zur Ruhe kommen kann man allein oder in einer Gruppe. Pfarrerin Christa Gerber erklärt, dass Meditation etwas Urmenschliches ist. Bereits bei Kindern lässt sich beobachten, dass sie sich konzentriert auf etwas Interessantes wie ein Tier ausrichten können.

Die Meditation hilft uns, dass wir ganz ins Jetzt kommen und Gott begegnen können. Gerber erklärt, dass wir in der Betrachtung von und Begegnung mit Gott verändert werden. Beispielsweise lässt sich auch die Ostergeschichte meditieren.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Music Loft | Asendorf | After | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Jurabelle | E-Bike | Half Page
Anzeige
Adonia | Musical Camp Teens | Leaderboard
Mehr zum Thema

Meditation hat auch im Christentum ihren Platz

Meditieren, eine Form der Kommunikation mit Gott

Im Netzkloster gemeinsam online meditieren

Leiter David Jäggi erklärt, wie das funktioniert.

Was Spiritualität bedeutet

Ein Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch