Logo

Grenzen – Segen oder Fluch

Radio
Life Channel
(c) 123rf
06.01.2019
Grenzen erkennen und anerkennen
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Glaubensfragen
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Als Einstieg ins neue Jahr hätte man sicher ein schöneres Thema wählen können. Aber auf den zweiten Blick liegt genau in diesem Thema viel Freiraum. Denn unsere Grenzen sind eine Tatsache, die wir tagtäglich erfahren. Manchmal schmerzlich.

Ermutigend ist, dass es dem grossen CEO des Volkes Israel Mose genauso ging. Er selbst hätte sich nie für diesen anforderungsreichen Job gemeldet. Lieber weiterhin in aller Ruhe Schafe hüten, statt nochmals so grandios versagen wie damals, als er einen Ägypter ermordete. Aber Gott gibt ihm eine zweite Chance.

Denn Menschen, die ihre Grenzen erkennen und anerkennen sind bestens geeignet für den Einsatz in seinem Dienst.

Gottesdienst


Gottesdienste, gestaltet von Gemeinden, die sich mit Fragen des Lebens und Glaubens auseinandersetzen, Gemeinschaft vermitteln und den christlichen Glauben praxisnah thematisieren.

Aus der Gemeinde «Vineyard Bern» mit der Predigt von Debora Alder-Gasser


( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Adonia Kids Party | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Erbschaft – Segen oder Fluch?

Söhne erfolgreicher Unternehmer erben oft die Führungsposition.

Kompass Basics: Das Alter - Segen oder Fluch?

Wir haben ein zwiespältiges Verhältnis zum Alter. Alt werden wollen zwar die meisten – aber wer will schon alt sein?

Grenzen – Kindern Grenzen setzen

Grenzen geben Sicherheit und Halt.
Mehr «Glaubensfragen»
Er wird nicht mehr gefunden und wir sind allein.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten