Logo

Das Vaterunser-Gebet neu erleben

Radio
Life Channel
Station des Vaterunser-Erlebniswegs der Kirche Lindenwiese in Überlingen | (c) Kirche Lindenwiese Überlingen
25.08.2021
Das bekannte Gebet nicht (nur) sprechen, sondern auch gehen.
 
In diesem Beitrag
Thema: Gebet

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit 2019 bietet die Freikirche Lindenwiese im deutschen Überlingen den Vaterunser-Erlebnisweg an. Dieser unterteilt das bekannte Gebet aus der Bergpredigt in sieben Stationen.

Pastor Daniel Plessing erklärt, dass das Vaterunser-Gebet ein spezieller Schatz aus der Bibel sei. Zum einen ist es eines der wenigen Gebete in der Bibel, welche von Jesus stammen. Zum anderen verbindet es alle Kirche und Christen.

Zudem löse es in vielen Menschen, welche keinen Bezug zur Kirche haben, etwas aus, so Plessing. «Wir möchten, dass hier viele Menschen kommen, sich wohl fühlen und Zugang zum Gebet finden.»

Jedes Mal, wenn Plessing den Weg abläuft, sticht für ihn etwas Neues hervor. Das findet er faszinierend. «Man lernt, dass das Vaterunser ein Weg ist und nicht eine magische Formel.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Music Loft | Asendorf | After | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Jurabelle | E-Bike | Half Page
Anzeige
Netzwerk | Life On Stage HS21 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Gebet als Therapeutikum

Auszug aus dem Talk «Spiritualität in der Corona-Pandemie»

Mein persönliches Vaterunser

In früheren Tagen hielt man an liturgischen Gebeten fest.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch