Logo

25 Jahre Mauerfall – Wenn Gebet Freiheit schafft

Radio
Life Channel
(c) ERF Medien
16.02.2015
Während 28 Jahren trennte die Berliner Mauer die beiden Teile Berlins voneinander
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom
Thema: Gebet

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Während 28 Jahren trennte die Berliner Mauer die beiden Teile Berlins voneinander. Und der Eiserne Vorhang trennte den Westen Europas vom Osten. Mit der Öffnung der Grenze zwischen Ungarn und Österreich im Jahr 1989 setzte eine regelrechte Fluchtbewegung damaliger DDR-Bürger in den Westen ein.
 
Die Initialzündung zur Friedlichen Revolution gipfelte dann aber vor allem in den Friedensgebeten, die einmal wöchentlich in Leipzig stattfanden. Am 9. November 1989 war es soweit: Die Berliner Mauer fiel.
 
Heute, 25 Jahre später, erinnert sich der evangelische Pastor und ehemalige DDR-Bürger Johannes Holmer an die Ereignisse vor und während der Wende und an die Rolle der Kirchen im Prozess der Friedlichen Revolution.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Anzeige
zusammen mehr | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch