Logo

Der Mann, der sich mit dem Spatz in der Hand nicht zufrieden gab

Radio
Life Channel
11.01.2014
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Predigten
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Gottesdienstliche Feier am Radio
An diesem Sonntag mit Jürg Kassu,
SILAS Biblische Seelsorge und Schulung
Bibeltext: Josua 14,6–15

Kaleb war einer der zwölf tapferen Männer, die ausgeschickt wurden, um das Land Kanaan auszukundschaften. Er erkannte, wie fruchtbar dieses Land war, welches Gott dem Volk Israel versprochen hatte. Er sah aber auch, dass in diesem Land Riesen wohnten und die Städte mit extrem dicken Mauern umgeben waren.

Doch dies schreckte Kaleb nicht davon ab, fest daran zu glauben, dass es möglich wäre, mit Gottes Hilfe dieses Land zu erobern. Sein Glaube wurde dadurch belohnt, dass Gott Kaleb ein eigenes Stück Land als Besitz versprach. Obwohl Kaleb weitere 40 Jahre mit dem Volk Israel in der Wüste umherziehen musste, hielt er geduldig an diesem göttlichen Versprechen fest.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Predigten»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten