Logo

Auch bei ERF Medien zählt jeder Rappen

Radio
Life Channel
(c) 123rf
29.11.2011
Spenden für ERF Medien ist sinvoll
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Serie: ERF Medien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Während der Weihnachtszeit wird nicht nur viel Geld für Geschenke ausgegeben, es ist auch die Zeit, wo am meisten gespendet wird. Und obwohl die Menge der Spenden in etwa stabil bleibt, buhlen doch immer mehr wohltätige Aktionen und Organisationen um die Gunst der Spenderinnen und Spender. Das heisst, dass die Kuchenstücke kleiner werden.

Auch ERF Medien leben hauptsächlich von Spenden. Rund 5,2 Millionen Franken sind für dieses Jahr budgetiert, rund 40 Personen arbeiten täglich daran, die Gute Nachricht in die Schweiz zu bringen. Bis Ende Jahr muss allerdings noch eine happige Summe von über einer Million Franken zusammenkommen, um mit einem ausgeglichenen Budget abzuschliessen.

Weshalb Medienarbeit so teuer ist, wohin das Geld fliesst und warum ERF Medien nicht von öffentlichen Geldern profitieren können, dazu nehmen Hanspeter Hugentobler (Geschäftsführer) und Verena Birchler (Leiterin Kommunikation) Stellung.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Mit 15 Rappen verändern Sie Leben!

Machen Sie mit bei der 15 Rappen-Aktion

Hoffnung stiften mit ERF Medien

Ein Gespräch mit Hanspeter Hugentobler (Geschäftsführer ERF Medien) und Verena Birchler (Leiterin Marketing ERF Medien).
Mehr «Weihnachten 2021»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten