Logo

Sich gegenseitig zum Verzicht anspornen

Radio
Life Channel
(c) 123rf
15.03.2018
Miteinander geht's einfacher.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Ostern
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Dossier Ostern
time:out – Gewinn durch Verzicht
Vom 18. Februar bis 31. März 2018 führt das Blaue Kreuz zum 34. Mal die Verzichtsaktion time:out durch. Mitmachen kann man als Einzelperson oder Gruppe. Verzichtet wird auf Süssigkeiten, Kaffee, Zigaretten, Alkohol, soziale Medien oder anderes. Durch den Verzicht werden Zeit und eine neue Art von Freiheit gewonnen. Radio Life Channel ist Medienpartner dieser Aktion.

Sarah Haenni hat festgestellt, dass sie öfters mit ihrem Smartphone hantiert, als ihr eigentlich lieb ist. Deswegen verzichtet sie während der Fastenzeit darauf, ständig erreichbar zu sein. Sie will sich dadurch einen bewussteren Umgang mit dem Smartphone antrainieren.

Sarah hat ihre Facebook-App gelöscht, schaltet ihr Smarphone regelmässig aus oder lässt es einfach zu Hause. Im Grossen und Ganzen klappe ihr Verzicht sehr gut, meint sie. Eine Hilfe dabei ist, dass sie ihren Verzicht mit einer Gruppe macht.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Vertiefende Beiträge

Verzicht auf ständige Erreichbarkeit

Das Smartphone öfters weglegen oder in den Flugmodus schalten.

Verzicht auf Süsses

Warum sechs Wochen darauf verzichten?
Mehr «Ostern»
Ein Erlebnisweg für Alt und Jung
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten