Logo

Osterkerze: alter Brauch mit grosser Bedeutung

Der reformierte Pfarrer Peter Schulthess erzählt uns mehr über diesen Brauch.
Osterkerze | (c) 123rf
15.04.2019
Der reformierte Pfarrer Peter Schulthess erzählt uns mehr über diesen Brauch.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Ostern
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wer an Ostern in einer katholischen oder reformierten Kirche einen Gottesdienst besucht, wird höchstwahrscheinlich eine Osterkerze zu sehen bekommen. Laut Wikipedia handelt es sich dabei um «eine grosse Kerze aus gebleichtem Bienenwachs, die in der Liturgie der Westkirchen zu Beginn der Osternachtfeier am Osterfeuer bereitet, geweiht und entzündet wird». Mehr über ihre Bedeutung und den mit ihr verbundenen Brauch erzählt uns der reformierte Pfarrer Peter Schulthess.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
Mahlzeitendienst | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Jetzt buchen | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Moses Musical | leaderboard
weiterlesen
Diese Geschichte aus dem 21. Jahrhundert ist irgendwie auch eine Geschichte aus dem Alten Testament.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten