Logo

Kompass: Gnade – unverdientes und unverdienbares Geschenk Gottes

Radio
Life Channel
02.04.2013
Die Ereignisse rund um Ostern machen klar: Gott ist unglaublich gnädig.
 
In diesem Beitrag
Format: Kompass
Thema: Ostern

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Dossier Ostern

Die Ereignisse rund um Ostern machen klar: Gott ist unfassbar gnädig. Seine Gnade ist so gross, dass er in der Person von Jesus Christus Mensch wurde, für uns starb und auferstand. Deswegen müssen wir keine Leistungen erbringen, um zu Gott zu gehören. Es reicht, sich Jesus Christus anzuvertrauen und Gottes Gnade als Geschenk anzunehmen.

Nur ist gerade das nicht immer leicht. Diese Erfahrung macht auch Karl Albietz öfters. Er ist ein Pionier in der christlichen Szene der Schweiz, hat in seinem Leben schon viel auf die Beine gestellt, aber auch Misserfolge einstecken müssen. Wie es ihm danach gelingt, sich selbst zu vergeben und sich wieder neu auf Gottes Gnade zu verlassen, und was Gottes Gnade für sein alltägliches Leben bedeutet, darüber redet Karl Albietz im Kompass.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch