Logo

Martin Confiserie geht neue Wege

Radio
Life Channel
Am Magenbrot-Förderband der Martin Confiserie
03.12.2020
Das Unternehmen verkauft seine Produkte nun auch direkt.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Advent
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Oliver Martin ist Geschäftsführer der Martin Confiserie in Leimbach TG. Nach dem Corona-Lockdown im Frühling suchte er nach neuen Geschäftsideen. Seit diesem Jahr werden die Produkte wie Magenbrot, Rahmtäfelchen, Biberfladen und Birnbrot direkt auf dem Parkplatz des Unternehmens verkauft.

Martin meint, dieses Jahr der Corona-Pandemie könne für viele Menschen durchaus eine Art Sabbatjahr sein, eine Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und sich zu besinnen.

Weihnachten bedeutet für Oliver Martin ganz klar das Fest, wo die Geburt von Jesus gefeiert wird. Jesus ist für ihn Gott, der Mensch geworden ist. Er sieht ihn als Freund an, der ihn immer begleitet.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
SEIAO | Interactive
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Martin Werlen wird Probst in Österreich

In der Benediktinerpropstei St. Gerold in Vorarlberg

Magenbrot, selbst produziert

Die «Martin Confiserie» in Leimbach TG stellt diese Leckerei noch selbst her.

Kunstschaffende: Regisseur Martin Luchsinger

«Kreativität braucht Freiheit.»
Mehr «Advent»
Dann gehen die Kinder eben zu ihm.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten