Logo

Wie aus halb-guten Ideen etwas Gutes entsteht

Radio
Life Channel
Denkprozess | (c) Kelly Sikkema/Unsplash
22.07.2021
Die richtig grossartigen, perfekten Dinge gibt es auch im Leben selten.
 
In diesem Beitrag
Format: us em Läbe
Thema: us em Läbe

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Als Person, die vom Schreiben lebt, kenne ich Deadlines – Abgabefristen – nur zu gut. Auf Knopfdruck eine gute Idee zu produzieren ist gar nicht so einfach.

Ein paar halbwegs gute Ideen sind auch nicht schlecht. In einem Buch schreibt ein Journalist, für eine Kolumne seien halb-gute Ideen das allerwichtigste. Denn richtig gute Ideen habe man viel zu selten, als dass es für regelmässige Texte reichen würde.

Das ist eine gute Erinnerung für mich. Seit über 15 Jahren ist nämlich Schreiben mein Beruf. Bis jetzt habe ich immer etwas zustande gebracht.

Die richtig grossartigen, perfekten Dinge – und die ganz schlechten – gibt es auch im Leben selten. Meistens besteht es ja aus halb-guten Dingen, mit denen man umgeht. – Von Evelyne Baumberger

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Geniesssen | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Mehr Anfang war selten

Die Pensionierung: mehr Neuanfang als Abschied

Vom Schatten ins Licht

Der Musiker Toby Meyer trägt «das Licht» in die Herzen der Menschen.
Mehr «us em Läbe»
Wenn Dinge ein zweites Leben erhalten.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch